AG (Aktiengesellschaft)

Die Aktiengesellschaft (AG) ist eine Handelsgesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit (juristische Person).

Für die Verbindlichkeiten einer Aktiengesellschaft haftet ihren Gläubigern nur das Gesellschaftsvermögen (§ 1 AktG). Die Gesellschafter (Aktionäre) sind in der Regel mit Einlagen an dem Aktienkapital beteiligt.

Die Aktiengesellschaft (AG) hat im heutigen Wirtschaftsleben eine wichtige Bedeutung, u.a. werden Versicherungen über diese Gesellschaftsform betrieben.

Unternehmensfinanzierung: Kapitalgesellschaft, bei der das Eigenkapital durch Aktionäre bereitgestellt wird.

« Absoluter SelbstbehaltAktuar »

Die Seite wird geladen ...
nach oben