Aut idem

Hinweis auf dem Rezeptvordruck: Verordnung eines Originalmedikamentes oder Generika?

Aut idem ist lateinisch und bedeutet „oder ein Gleiches“.

Pharmaunternehmen melden in der Regel auf ihre Präparate Patente an. Nach Ablauf des Patentschutzes kommen häufig Arzneimittel mit dem gleichen Wirkstoff, so genannte Generika auf den Markt, die meistens deutlich günstiger sind (Beispiel: Aspirin = Original, ASS + C = Generika).

Auf dem Rezeptvordruck sowohl für gesetzlich Versicherte (rosa Vordruck) als auch privat Versicherte (blauer Vordruck) gibt es das Feld aut idem.

Je nachdem, ob der Arzt aut idem auf dem Rezept ankreuzt, wird der Apotheker entsprechend das Originalmedikament (aut idem nicht angekreuzt) oder ein Generika (aut idem angekreuzt) an den Kunden ausgeben.

« Augmentative LeistungenBasistarif »

Die Seite wird geladen ...
nach oben