Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Die professionelle Zahnreinigung (PZR) ist ein Hauptbestandteil der zahnmedizinischen Prophylaxe. Man versteht darunter eine umfassende mechanische Reinigung der Zähne, die die Defizite der täglichen Mundhygiene beseitigt.

In der Regel umfasst die professionelle Zahnreinigung eine vollständige Entfernung versteckter weicher und auch mineralisierter Zahnbeläge oberhalb (Zahnstein) und unterhalb (Konkrement) des Zahnfleisches.

Die professionelle Zahnreinigung wird vom Zahnarzt oder von speziellen Fachkräften durchgeführt, wie zahnmedizinischen Prophylaxe-Assistenten (ZMP), zahnmedizinischen Fachassistenten (ZMF) oder Dentalhygienikern (DH). Die genannten Assistenzberufe dürfen Beläge nur entfernen, soweit sie klinisch sichtbar und erreichbar sind. Ansonsten ist die Beseitigung der Beläge dem Zahnarzt vorbehalten.

« PrivatpatientenProphylaxe »

Die Seite wird geladen ...
nach oben