Das zeichnet uns aus

Der PKV-Rechner und das Informationsportal KV-Fux werden von der KVpro.de GmbH aus Freiburg betrieben. Wir sind einer der führenden Informationsdienstleister rund um den deutschen Krankenversicherungsmarkt. Als unabhängiger Marktbeobachter sammeln, analysieren und bewerten wir seit über 15 Jahren die Tarife der privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen.


KVpro.de: Strikte Neutralität und Unabhängigkeit haben bei uns höchste Priorität

KVpro.de wurde 2001 von Geschäftsführer Gerd Güssler mit dem vorrangigen Ziel gegründet, den Markt der privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen transparent zu machen – durch Recherche, Analyse und Bewertung von Markt- und Tarifdaten. Strikte Neutralität und Unabhängigkeit zählen zu den unabdingbaren Leitlinien des Unternehmens. Verbraucher sollen mit den Arbeitsergebnissen Entscheidungshilfen erhalten und damit die Tragweite ihrer Kaufentscheidung vor dem Abschluss einer privaten Krankenversicherung erkennen.

Optimal für Berater und Verbraucher: die KV-Vergleichssoftware LUX

Auf Basis dieser Philosophie ist die professionelle KV-Vergleichs- und Beratungssoftware LUX entstanden. Damit ist das Finden der geeigneten privaten Krankenversicherung unter Berücksichtigung individueller Faktoren optimal möglich. Über 420 Kriterien stehen für den Leistungsvergleich zur Verfügung, Beitragsentwicklung und Unternehmenskennzahlen werden berücksichtigt. Verbraucher und Berater, die sich eingehend und detailliert über die Tarife des gesamten KV-Marktes (Vollversicherung, Beihilfe, Zusatzversicherung) informieren  möchten, haben die Möglichkeit eine kostenpflichtige Lizenz des LUX online zu erwerben. Klingt interessant? Dann bestellen Sie hier die KV-Vergleichssoftware LUX.

Experten-Team gewährleistet Aktualität der neutralen Tarifdatenbank – die Basis des KV-Fux-Rechners

An unserem Firmensitz in Freiburg betreut ein qualifiziertes Experten-Team den komplexen Dienstleistungsprozess. Das Team besteht aus Juristen, Versicherungsfachleuten, Betriebswirten und Softwareentwicklern. Hier werden neue Informationen der Versicherungsunternehmen zusammengetragen, gelesen, geprüft, analysiert und im direkten Kontakt mit Fachleuten der Versicherer nachrecherchiert. So werden von unseren Mitarbeitern jedes Jahr alleine 7.700 Unisex-Tarife der privaten Krankenversicherungen mit ihren Tarif- und Versicherungsbedingungen sowie rund 11.600 geschlossene Bisex-Tarife aktualisiert, analysiert und nachvollziehbar aufbereitet. Mehr Informationen zur Arbeitsweise von KVpro.de finden Sie hier.


Kostenfrei und jederzeit abrufbar: KV-Fux – der PKV-Rechner mit Informationsportal

Der PKV-Vergleichsrechner KV-Fux nutzt die neutrale Tarifdatenbank von KVpro.de für die Auswertung und Darstellung der Tarif-Tipps in den Kategorien Preis-Leistung, Komfortleistung, Grundleistung und individuelle Leistung.

Die besonderen Vorteile des KV-Fux-Rechners:

  • Anonym: Es sind keine persönlichen Daten erforderlich, um echte Tarif-Tipps zu erhalten. Erst wenn Sie eine konkrete Anfrage an eine PKV stellen möchten, geben Sie die dafür erforderlichen Informationen ein.
  • Transparent: Wir legen offen, wie wir die Tarif-Tipps finden und auswerten.
  • Kostenfrei: Der Vergleich ist komplett kostenfrei.

Fest und transparent: die Vergleichs- und Bewertungsmethodik

Die Auswahl der Tarife erfolgt beim KV-Fux-Rechner in festgelegten Schritten. Die Vergleichsmethodik folgt einem festen Muster. Dabei werden zum einen die Wünsche, Bedürfnisse sowie existenzielle Risiken der Verbraucher berücksichtigt, die uns aus unseren Marktkenntnissen bekannt sind. Zum anderen fließen Kriterien aus öffentlich zugänglichen Testszenarien (Verbraucherschutz-Zeitschriften) in die Bewertung mit ein.

Für den Tarifvergleich werden die Leistungsbewertungen und die gleichen Leistungstexte der neutralen Tarifdatenbank von KVpro.de verwendet. Diese wird ständig aktualisiert und regelmäßig mit dem KV-Fux-Rechner synchronisiert. Das macht unseren PKV-Rechner auf dem Markt der Vergleichsportale so besonders. Ihnen gibt diese Vorgehensweise die Sicherheit, immer auf Daten zuzugreifen, die auf Basis einer neutralen, aktuellen Tarifdatenbank aktuell ausgewertet werden.

So funktioniert der KV-Fux Tarifvergleich

Im KV-Fux-Rechner vergleichen wir die verkaufsoffenen Tarife der führenden privaten Krankenversicherer auf dem deutschen Markt. Wir analysieren die Tarife anhand von klar definierten, fachlich fundierten Kriterien, die für jeden nachvollziehbar sind.

Besonders wichtig ist es uns, die Leistungsunterschiede von Tarifen deutlich sichtbar zu machen. Dies ist mit dem KVpro-Erstattungsbarometer (Buchstaben A+, A, A-…)  – einem am Markt einmaligen Werkzeug – gewährleistet. Die Buchstaben des Erstattungsbarometers wurden für unseren PKV-Rechner KV-Fux  in Sterne übersetzt und stehen Ihnen direkt für den Tarifvergleich zur Verfügung.

 

So funktioniert der transparente PKV-Rechner KV-Fux

Quelle: KVpro.de GmbH

Kein finanzielles Interesse auf Versicherungsabschlüsse

Wir stellen den PKV-Rechner KV-Fux ohne finanzielle Interessen auf Versicherungsabschlüsse zur Verfügung. Das heißt: KV-Fux ist kein Maklerportal i. S. d.  § 34d GewO. Somit werden keine Versicherungsabschlüsse über KV-Fux getätigt und der Betreiber KVpro.de erhält weder Provisionen für das Listen der Tarife noch Abschlussprovisionen. Die Finanzierung des Portalbetriebes erfolgt über Betriebskostenbeteiligungen von privaten Krankenversicherungen, die die Philosophie der Transparenz und die festgelegte Vergleichs- und Bewertungsmethodik unterstützen.

Zu den Betriebskosten zählen beispielsweise:

  • Server
  • Software
  • Hosting
  • Sicherheit
  • Energiekosten
  • Marketing
  • die Bereitstellung der neutralen Tarifdatenbank LUX der KVpro.de als Basis für den KV-Fux-Rechner
  • Personal für den Betrieb wie Online-Redakteure

Aktuell unterstützen die Concordia Krankenversicherungs-AG, der Debeka Krankenversicherungsverein a.G., die HUK-COBURG- Krankenversicherung AG und die PAX-Familienfürsorge AG diese Initiative.
Als Nutzer des KV-Fux-Rechners haben Sie die Möglichkeit, diesen Versicherern eine direkte Anfrage über KV-Fux zu schicken, um weitere Informationen anzufordern oder einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Eine Betriebskostenbeteiligung hat keinerlei Einfluss auf Rang oder Bewertung im KV-Fux. Die Vergleichsmethodik wurde anhand von Verbraucherschutzanforderungen, öffentlich zugänglichen Testszenarien und Endkundenanforderungen erarbeitet und einmalig festgelegt. Das jeweils nach den angegebenen Kriterien (Berufsgruppe und Geburtsjahr) beste Produkt eines Versicherers wird in der jeweiligen Kategorie angezeigt und kann in den Ergebnislisten aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden.

Jeder Versicherer ist eingeladen und willkommen, die Initiative „Transparenz für den Endkunden mit KV-Fux“ zu unterstützen und die Beratungswünsche der Portalbesucher aufzunehmen. Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.

Die Seite wird geladen ...
nach oben