Akupunktur

Bei der Akupunktur handelt es sich um eine traditionelle fernöstliche Heilmethode. Feine Nadeln werden dabei in bestimmte Körperstellen gestochen, um Beschwerden zu lindern. Sie gehört zu den sogenannten alternativen Heilmethoden und ist in der PKV erstattungsfähig, sofern sie im versicherten Leistungsversprechen enthalten ist.

Bei bestimmten Krankheitsbildern, wie beispielsweise Rückenschmerzen, chronische Lendenwirbelsäulenbeschwerden oder chronische Schmerzen in Kniegelenken werden die Kosten für Akupunktur auch von einer Vielzahl der gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

« AktuarAlkoholklausel KTG »

Die Seite wird geladen ...
nach oben