Erstinformation

Die Erstinformation umfasst die Angaben, die ein Versicherungsvermittler seinem Kunden über sich als Person sowie über die Art und den Umfang seiner Tätigkeit in klarer und verständlicher Form beim Erstkontakt mit dem potentiellen neuen Kunden mitzuteilen hat.

Die rechtliche Grundlage für die Erstinformation ist in der Ver­si­che­rungs­ver­mittlungs­verordnung (kurz: VersVermV) festgelegt. In § 11 VersVermV wird über die Textform gesprochen, in der die Erstinformation dem Versicherungskunden zur Verfügung zu stellen ist.

Für weiterführende Informationen lesen Sie weiter unter:

« Ersatz-Krankenhaustagegeld (Ersatz-KHT)Familienversicherung »

Die Seite wird geladen ...
nach oben