IGeL – individuelle Gesundheitsleistungen

IGeL steht für individuelle Gesundheitsleistungen. Dabei handelt es sich um ärztliche Angebote, die sich speziell an gesetzlich Versicherte richten und nicht über die Versichertenkarte abgerechnet werden können. Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) sind nicht Teil des Leistungskataloges der gesetzlichen Krankenversicherung, sie werden vom jeweiligen Arzt gesondert angeboten und in Rechnung gestellt.

Mehr über IGeL erfahren Sie in einem unserer Fachartikel: IGeL: Wie individuelle Gesundheitsleistungen abgerechnet werden

« HonorarvereinbarungImpfung »

Die Seite wird geladen ...
nach oben