Kündigungsfristen in der GKV

Kündigungsfristen in der GKV – in der Regel ist jede Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse zum Ende einer achtzehnmonatigen (18 Monate) Versicherungszeit zu kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt zwei Monate zum Monatsende.

Beispiel: Aussprechen der Kündigung im Januar – dann zum Ende des übernächsten Monats – (Februar März vergeht) – neuer Beginn der neuen GKV zum April.

Die Mindestversicherungszeit kann sich verlängern, wenn ein Wahltarif abgeschlossen wurde.

« Kündigung der GKV-MitgliedschaftKur »

Die Seite wird geladen ...
nach oben