Homöopathie

Homöopathie ist eine Behandlungsform der alternativen Medizin nach dem Leitsatz „Heile Ähnliches durch Ähnliches!“.

Die Homöopathie geht davon aus, dass Substanzen, die bei einem gesunden Menschen bestimmte Symptome auslösen, dieselben Symptome bei Kranken lindern.

Die Homöopathie behandelt mit speziellen, nach festgelegten Bestimmungen hergestellten, verdünnten Stoffen (Potenzierung bzw. Dynamisierung) in geringer Dosierung, wobei nicht ein Krankheitsbild bekämpft, sondern die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt werden sollen.

Im Gegensatz zur Schulmedizin darf die alternative Medizin nicht nur von Ärzten, sondern auch von Heilpraktikern und Laien angeboten werden.

« Höherwertige Versorgungsform (beim Zahnersatz)Honorarvereinbarung »

Die Seite wird geladen ...
nach oben