Optionstarif

Beim Optionstarif handelt es sich um eine Versicherung, die heute abgeschlossen wird, um später – beispielsweise, wenn abhängig Beschäftigte erstmalig die Versicherungspflichtgrenze überschreiten – eine private Krankenversicherung abzuschließen. Denkbar ist auch, dass bereits eine PKV besteht, der Versicherte seinen Anbieter tauschen möchte und noch einige Zeit vergeht, bis der Vertrag ordentlich gekündigt werden kann.

In beiden Fällen ist der Vorteil, dass keine erneute Gesundheitsprüfung anfällt und auch keine Wartezeiten bestehen, wenn dann zu einem späteren Zeitpunkt der eigentliche Vertrag beginnt.

Optionstarife haben nur eine begrenzte Lebensdauer; je nachdem, für welches Ereignis diese abgeschlossen werden, liegt ihre Lebenserwartung zwischen 24 Monaten und 5 Jahren.

« OptionsrechtOralchirurgie »

Die Seite wird geladen ...
nach oben