Befreiung von der Versicherungspflicht

Befreiung von der Versicherungspflicht:Tritt (Kranken-) Versicherungspflicht ein, so besteht für bestimmte Personenkreise die Möglichkeit sich von der Versicherungspflicht befreien zu lassen. Das gilt beispielsweise für angehende Studenten durch Immatrikulation, oder für Arbeitnehmer durch Änderung der Versicherungspflichtgrenze , bzw. Jahresarbeitsentgeltgrenze . Die Rechtsgrundlage bildet § 8 Absatz 1 SGB V.

Ein Antrag auf Befreiung von der Krankenversicherungspflicht muss innerhalb von drei Monaten nach Eintritt der Versicherungspflicht gestellt werden und ist unwiderruflich (§ 8 Absatz 2 SGB V). Daher sollte dieser Schritt sehr genau bedacht sein. Das gilt speziell für Arbeitnehmer, die allein durch die Anhebung der Jahresarbeitsentgeltgrenze – die sogenannte JAEG – versicherungspflichtig werden.

Reader interactions