Eintrittsalter

Das Eintrittsalter (EA) ist das Alter der versicherten Person, zu dem der Versicherungsschutz beginnt.

Das Eintrittsalter ist in der privaten Krankenversicherung ein Risikomerkmal und dient als Kalkulationsgrundlage für den Versicherungsbeitrag. Vom Eintrittsalter hängt sowohl der individuelle Beitrag als auch die grundsätzliche Versicherbarkeit ab.

Das versicherungstechnische Eintrittsalter muss dabei nicht immer dem tatsächlichen Alter entsprechen, sondern bemisst sich  – je nach Tarif – nach unterschiedlichen Berechnungsmethoden:

  • Tatsächliches Versicherungsalter: Das taggenaue Alter der versicherten Person wird als Kalkulationsgrundlage verwendet.
  • Kalenderjährliche Ermittlung: Geburtsjahr und aktuelles Kalenderjahr werden in Abzug gebracht.

« Einbettzimmer mit PrivatarztEndodontie »

Die Seite wird geladen ...
nach oben