Erweiterung des Versicherungsschutzes

Unter Erweiterung des Versicherungsschutzes versteht man das Aufstocken das Erweitern, des Versicherungsumfangs.
Das kann durch eine Zusatzversicherung geschehen, wenn sich beispielsweise der bisherige Versicherungsschutz im stationären Bereich auf die allgemeinen Krankenhausleistungen beschränkt und durch die privatärztliche Behandlung sowie die gesonderte Unterkunft in einem Ein- oder Zweibettzimmer sprich um die Wahlleistungen ergänzt werden soll. Auch wenn man in einen leistungsstärkeren Tarif wechselt, der höhere Erstattungsgrenzen vorsieht oder beispielsweise auch die Kosten alternativer Heilmethoden und Heilpraktikerleistungen erstattet.

Sollte das upgraden des Versicherungsschutzes nicht innerhalb eines bestehenden Optionsrechts geschehen, dann wird der Versicherer einen Gesundheitsprüfung verlangen und kann das Ergebnis entsprechend bewerten.
Unter Umständen ist eine Erweiterung des Versicherungsschutzes nur mit einem Risikozuschlag zu bekommen.

Reader interactions