Schulmedizin

Schulmedizin ist die allgemein anerkannte und an medizinischen Hochschulen gelehrte Medizin im Sinne einer angewandten Naturwissenschaft.

Diagnosen und Therapieverfahren basieren auf naturwissenschaftlichen Methoden und Erkenntnissen.

Der Begriff Schulmedizin dient zur Abgrenzung von medizinischen und heilkundlichen Praktiken/Lehren, die nicht zum Lehrgebiet der akademischen Medizin gehören, zum Beispiel die alternative Medizin.

« SanatoriumsbehandlungSehhilfen (z.B. Brillen, Kontaktlinsen) »

Die Seite wird geladen ...
nach oben