Versicherungsbeginn

Beim Versicherungsbeginn werden drei Zeitpunkte unterschieden:

  1. Formell: – das ist der Zeitpunkt der Annahme des Antrags durch den Versicherer und symbolisiert auch gleichzeitig den Vertragsabschluss.
  2. Materiell: – das ist der Zeitpunkt, ab dem der Krankenversicherer zur Erstattung anfallender Kosten für Heilbehandlung verpflichtet ist.
  3. Technisch: – das ist der Zeitpunkt, ab dem der Beitrag berechnet wird, der für die laufende Versicherungsperiode zu bezahlen ist.

In der privaten Krankenversicherung fallen diese drei Zeitpunkte selten zusammen, da der Vertrag oftmals für einen in der Zukunft liegenden Zeitpunkt abgeschlossen wird. Das hat in der Regel mit Kündigungsfristen der Vorversicherung zu tun.

In der Zusatzversicherung dagegen können verschiedenen Zeitpunkte zusammenfallen, wenn mit Vertragsabschluss auch Deckung besteht und der Beitrag sofort fällig wird.

« VerjährungsfristenVersicherungsfall »

Die Seite wird geladen ...
nach oben